Spaß im Schnee

so_wisport_2017_163

In Kaltenbrunn war heute ein Skisporttag für Menschen mit und ohne Behinderung, ein Inklusionssporttag.

Von unserer Schule waren wir da mit sehr vielen Teilnehmern. Von der Schule in Burgrain waren auch Kinder da. Zwei ehrenamtliche Helfer sind sogar aus München angereist. Zum Essen gab es mein Lieblingsessen, Nudeln mit Bolognese-Soße, die waren sehr lecker.

Zuerst waren wir mit Langlaufskiern unterwegs. Skilehrer von der Skischule Garmisch-Partenkirchen sind mit uns Bob gefahren und haben uns gezeigt, was man alles mit dem Bob machen kann und wie man bremst und lenkt. Sie waren sehr freundlich zu uns und haben uns gelobt. Ich habe noch nie so nette Skilehrer getroffen, außer meine Schwester natürlich, aber die ist ja auch bei der Skischule Garmisch 😉

Danach sind wir Schneeschuhe gelaufen mit einer österreichischen Firma. Die waren auch alle sehr nett zu uns. Einer hat Hans geheißen. Der hat uns alles ganz genau erklärt. Mit Schneeschuhen muss man immer mit breiten Füßen laufen, sonst stoplert man.

Es gab sogar ein olympisches Feuer. Jeder hat eine Medaille bekommen.

Danke an alle die mitgeholfen haben, es hat sehr viel Spaß gemacht.

Der Garmischer Fotograf Karl Wagner war auch da und hat ganz viele wunderschöne Fotos gemacht: Die drei tollen Fotos hier in diesem BLOG-Eintrag sind von ihm. Er hat uns auch erlaubt, dass wir alle Fotos ansehen und sogar runterladen dürfen, das ist sehr freundlich von ihm, dankeschön.

Hier der Link zu seinem Fotoalbum: www.kwfotosgapa.de

Das ist ein Foto von unserem Olympischen Feuer:

so_wisport_2017_211

Hier ein Foto von uns allen:

so_wisport_2017_015.jpg

  1. Hallo Tobi,
    Super Bericht von Dir, wenn Du möchtest sehe dir noch unter meinem Facebook-Link (Rene Sportfreunde KJE SOB) den Bericht für KJE GAP an, dort sind noch Bilder von SOBY mit Sprungschanze der Olympischen Fackel.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.