Krank und Overload

Seit Beginn der Woche bin ich erkältet. Ich habe Fieber, Husten, Schnupfen und keinen Hunger. Für Autisten ist krank sein sehr unangenehm, weil sich der Körper da anders anfühlt. In meinem Kopf sind jetzt ganz viele Gedanken und Ängste:

  • Ich habe Angst, dass ich bei Joysradio rausfliege, wenn ich meine Sendungen verschiebe
  • Ich habe Angst, dass ich keinen neuen Termin für meine „Hansi Hinterseer Sondersendung“ bekomme
  • Ich habe Angst, dass ich keinen Platz in den Werkstätten bekomme, wenn ich nächste Woche nicht am Praktikum teilnehme
  • Ich habe Angst, dass meine Klassenkameraden sagen, dass ich die Schule schwänze
  • Ich habe Angst, dass meine Lehrer meinen, dass ich keine Lust auf das Praktikum habe
  • Ich habe Angst, dass mich die Lehrer und Erzieher nicht mehr mögen, wenn ich nicht in die Schule und Tagesstätte gehe

Ich bin sehr traurig und unruhig. Meine Augen sind voll Tränen und meine Stimme ist auch traurig.

Meine Mama hat mich von Schule und Tagesstätte abgemeldet und mir versichert, dass meine Ängste unbegründet sind. Sie meinte, das hängt mit meinem Autismus zusammen und dass man das „Overload“ nennt. Ich kann mit dem Wort nichts anfangen und es tröstet mich auch nicht, dass andere das auch haben. Wenn es Euch interessiert, findet Ihr zum Beispiel hier Informationen dazu:

http://asperger-autismus.ch/asperger_symptome/reizueberflutung_asperger_autismus/overload-meltdown-shutdown/

http://ellasblog.de/autismus/herausforderndes-verhalten-overload-meltdown/

https://quergedachtes.wordpress.com/2012/11/25/autismus-ein-leben-in-high-definition/

Hier hat jemand in seinem BLOG beschreiben, wie sich kranke Autisten fühlen:

https://meerigelstern.wordpress.com/2014/10/05/wenn-kleine-autisten-krank-sind/ 

So ähnlich geht es mir auch und doch ganz anders, denn „Jeder Autist ist einzigartig, keiner gleicht dem anderen“.

Wenn es mir besser geht, gehe ich gerne wieder auf Sendung, bis dahin hat mir meine Mama einfach viel Ruhe verordnet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.