Hunger!?

Meine Eltern waren auf einem Elternabend von der ROB Bad Tölz. Sie haben erzählt, dass dort jemand gesagt hat, dass „Autisten vor dem gut gefüllten Kühlschrank verhungern“. Also, verhungern würde ich nicht, aber es kann schon einiges schief gehen beim Essen.

Zum Beispiel heute in der Früh: Da stand an meinem Platz ein leckerer Marmorkuchen auf meinem Teller. Ich hätte ihn auch gerne gegessen. Leider war keine Gabel da. Also habe ich gewartet. Meine Eltern haben mich dann gefragt, warum ich denn „nach 5 Minuten immer noch keinen Bissen gegessen habe“. Ich musste ihnen erklären, dass das wirklich nicht ging, wegen der Gabel. Auf die Idee, mir eine Gabel zu holen bin ich in dem Moment leider nicht gekommen. Eigentlich kann ich das, aber ich habe eben nicht dran gedacht.

Übrigens, auf dem Foto von meinem letzten Geburtstagskuchen sieht man auch, dass normalerweise immer eine Gabel auf meinem Kuchenteller liegt:

geburtstagskuchen-dsc_5400

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.